Werde Beziehungs-Coach!

 

Bewirb Dich jetzt um die Ausbildung zum Coach bei Deutschlands Nr. 1 Coach in Liebe, Flirt & Dating und unterstütze selbst auch Menschen dabei, die Liebe zu finden.

Die Coaching Ausbildung für alle, die echte Expertise und mehr wollen

13. Mai 2022 bis 28. Februar 2023

Als Coach BIST DU
R
Ein guter „Detektiv“:
Was will und braucht Dein Klient wirklich?
In welcher Welt lebt er/sie? Was ist das eigentliche Problem?
R
Ein unparteiischer, vertrauenswürdiger Feedback-Geber:
Das unterscheidet Dich von einem Freund – Du willst nicht „beliebt“ sein bei Deinem Klienten und bist ehrlich.
R
Ein Fragensteller:
Wie und warum? Was und wohin? Es ist Deine Aufgabe, Deinen Klienten auf Fragen zu bringen, die ihm wirklich helfen, seine/ihre eigene Lösung zu finden.
R
Ein wohlwollender Haltgeber:
Ganz egal, was Dein Klient mitbringt – Du gibst den Raum und hältst, was da ist.
R
Ein Magier:
Mit Einfühlungsvermögen, Wissen und Technik zeigst Du Deinem Klienten, welche Kräfte in ihm stecken und wie gut sein Leben wird, wenn er sie richtig einsetzt.
R
Ein Ideengeber:
Du zeigst Deinem Klienten neue Wege und bringst ihn auf Ideen, die ihm selbst nicht eingefallen sind
R
Ein Mutmacher:
Du unterstützt Deinen Klienten, seinen Weg zu gehen und bist dabei auch ein Vorbild.
Und all das kannst Du lernen! Ich zeige Dir, wie Du kompetent und einfühlsam andere Menschen dabei unterstützen kannst, ihr bestes Leben zu leben und die Liebe ihres Lebens zu finden – und zu behalten: In der Coachingausbildung!

Das sagen die Teilnehmerinnen 2020/21:

Die umfassendste Ausbildung

In meiner Coachingausbildung vereinen sich

Theorie, Praxis und Lifestyle sowie

die wertvollsten und wirkungsvollsten Inhalte

moderner Coaching- und Trainingstechniken

Die Ausbildung

Theorie & Praxis

Ich habe in den letzten 20 Jahren leider viel zu oft erlebt, wie schlecht eigentlich gute Inhalte funktionieren, wenn eine Ausbildung keine Praxis beinhaltet oder nur auf die Vermittlung von Techniken setzt.

Methoden und ein ordentliches „Handwerkszeug“ sind wichtig – und auch deren angeleitete Anwendung in der Praxis. Genau so wichtig ist aber auch die „Herzensbildung“ eines Coaches und ein offenes, positives Mindset und eine wertschätzende Grundhaltung dem Leben gegenüber.

Daher biete ich Dir eine Ausbildung an, bei der Du wirklich lernst, wie Du ein guter Coach bist, Dich als Mensch weiterentwickelst – und welche Techniken im Coaching hilfreich sind. Und zwar auch in der Praxis!

Schau mit mir 9 Monate lang hinter die Kulissen meiner Trainings und Coachings – erfahre aus erster Hand wie das, was ich tue, wirkt und warum und wie Du es auch anwenden kannst.

In meiner Ausbildung lernst Du nicht nur Coaching-Skills:

Du lernst auch „Gespür“ und wie Du einen flexiblen, offenen und hellwachen Geist behältst und das Leben bestmöglich genießt! Es geht nicht nur um Fachliches – sondern auch um „Menschliches“ und um persönliche Freiheit und Lebensfreude.

Du lernst, wie Du Dich als Coach gut positionieren und vermarkten kannst und wie Du bei Deinen Klienten Resultate erzielst, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten und dabei noch jede Menge Spaß hast.

Das ist es, was für mich einen Beziehungscoach ausmacht.

Die Ausbildung nimmt deshalb pro Jahr maximal 8 Teilnehmer auf.

Die nächste Ausbildung startet im Mai 2022

Claudius Mach

Feedback zur Ausbildung

Die Ausbildung zum Coach bei Nina brachte auch mich in meiner Entwicklung nochmal ein großes Stück weiter:

Durch die vielen Formate wie Techniken aus dem NLP, der Aufstellungsarbeit, dem Erlernen vieler Coaching-Methoden, kann ich Menschen die zu mir kommen und mich um meine Hilfe bitten, auf eine klare, herzliche und strukturierte Art unterstützen weiter in ihre eigene Kraft zu kommen.

Mir gingen unzählige Lichter auf. Nina vermittelt das, was ihre Arbeit ausmacht, auf eine herzliche, klare und genreübergreifende Art. Das ist wohl, was ich an ihrer Ausbildung am besten finde: Dass nicht eine einzelne Richtung gelehrt wird, sondern aus einem großen Vorrat an Techniken, Ansätzen aber auch einfach echter Erfahrung geschöpft wird.

Claudius

Coach seit 2019

 

Ablauf der Ausbildung

 

Die Ausbildung besteht aus folgenden Elementen:

  • 4 Ausbildungsblocks 
  • Teilnahme an den Workshops als Teilnehmer und später als Coach
  • Regelmäßige Coach-Calls zur Supervision und Ergänzung
  • Zugang zum „Werde echt!“ Coachingprogramm und Teilnahme an den (online) Live-Coachings in der Gruppe, wo Du mir beim Coachen zuschauen kannst
  • Zugang zu meinen Methoden, meiner Bücher und meiner Wissensdatenbank – auch in Sachen Marketing und Positionierung.
  • Probe-Coachings mit echten Klienten inkl. Supervision

 

Wie sieht das aus?

Im Rahmen der Ausbildung zum Beziehungscoach wirst Du zunächst als Teilnehmer meine Seminare besuchen und im Anschluss Gelegenheit haben Fragen zu stellen und die Inhalte sowie Deine Erfahrungen zu besprechen. So lernst Du „am lebenden Objekt“ zunächst die Hintergründe des Coachings und die Zusammenhänge kennen.

Du erhältst kostenlosen Zugang zum „Werde echt!“ Coaching Programm und der Community sowie allen weiteren aktuellen digitalen Produkten.

Zweiwöchentliche Video-Meetings mit allen angehenden Coaches für Fragen, Feedback, Supervision und mehr (inkl. Mitschnitt) sorgen für Austausch und vermitteln weitere Inhalte.

In den vier Ausbildungs-Blocks lernst Du die „Technik“ und die Skills von Grund auf.

Wir starten mit einem dreitägigen Ausbildung-Block (Fr – So), in dem Du wichtige Basisfähigkeiten lernst: Hilfreiche Fragen für den Coachingprozess und wie Du Deine Sinne und Deine Beobachtungsgabe schärfst – das macht bereits einen großen Anteil an Deinen Coaching-Fähigkeiten aus.

Im zweiten Teil geht es um das systemische Arbeiten und Denken. Die systemische Betrachtungsweise hilft Dir, Deinen Coachings Tiefe zu geben und weiter zu denken, als viele andere Coaches das tun. Wir werden immer an echten Fällen arbeiten.

Kurzübersicht der Inhalte in den ersten zwei Blocks:

  • Deine Rolle als Coach
  • Ziele, Leitideen und Aufgaben des Coachings
  • Klienten-Typologie
  • Aufbau eines erfolgreichen Erstgesprächs
  • Frage-Techniken
  • Detektivische Fähigkeiten entwickeln mit System
  • Echtes Zuhören und Verstehen
  • Einführung in systemisches Coaching
  • Systemisches Denken und Intervenieren
  • Basics NLP und NLP-Coaching
  • Best of Coaching Methoden

All diese Skills kannst Du in den Seminaren trainieren und verfeinern.

Ab dem fünften Ausbildungsmonat wirst Du in den Seminaren als angehender Coach vorgestellt und leitest Übungen in den Seminare mit an. Hier kannst Du direkt in der Praxis im Kontakt mit den Teilnehmern Erfahrungen sammeln und Deine bisher erlernten und bereits natürlich vorhandenen Fähigkeiten einsetzen und erweitern.

Während der ganzen Zeit besprechen wir die Erfahrungen und Erkenntnisse in regelmäßigen Video-Calls.

Wir organisieren Probe-Coachings mit Dir, wo Du (mindestens) drei echte Klienten coachen wirst, Dir Feedback holst und Deine Erfahrungen mit mir und den anderen Coaches in der Supervision besprichst.  

Im 5. – 6. Ausbildungsmonat gibt es dann den 3. Ausbildungsblock:

5 Tage, in denen es um weiterführende Coaching-Techniken (Transaktionsanalyse, NLP, Kommunikation, Visualisierungstechniken und mehr) sowie Marketing-Aspekte für Dich als Coach und Deinen geht.

Zum Ende gibt es einen zweitägigen Abschluss-Workshop mit einer Zusammenfassung und Verknüpfung.

 

Claudius Mach

Feedback zur Ausbildung

Die bisher intensivste Zeit meines Lebens: Die Mischung aus Theorie und Praxis war für mich perfekt, um das Gelernte gleich ein- und umzusetzen. Während der intensiven Theorie-Blöcke durfte ich von Nina viele wertvolle Coaching-Tools kennenlernen, die mir heute als ‚Werkzeugkoffer‘ zur Verfügung stehen.
Auch meine persönliche Entwicklung hat in diesen Tagen einen großen Sprung gemacht, mit der Unterstützung von Nina und meinen Mit-Azubis konnte ich meine eigenen ‚Baustellen‘ erkennen und bewusst Veränderungen angehen. 
Von Nina habe ich fürs Leben gelernt. Für mich ganz privat und für meine berufliche Ziele. 
Ela

Coach seit 2019

29. – Die Ausbildung enthält damit insgesamt:

  • 3 Seminare als Teilnehmer = 7 Tage
    (im Wert von rund 1.500 Euro) 
  • 3 Seminare als anleitender Coach = 7 Tage
    (im Wert von rund 1.500 Euro)
  • 4 intensive Ausbildungs-Blöcke (s.o.)  = 13 Tage
    (im Wert von rund 5.900 Euro)
  • 3 Lern-Coachings mit Supervision
  • Zugang zu allen Online-Kursen und Programmen
    (im Wert ca. 2.500 Euro)
  • Zugang zu einer exklusiven FB-Gruppe für Coaches
  • 9 Zoom-Live-Meetings mit Mitschnitt
  • Umfangreiche Dokumentation
  • Abschluss-Zertifikat

Intensiv-Ausbildungsblöcke:

  • Start-Block (Hamburg): 13. – 15.05.2022
  • Systemischer Block (Hamburg): 29. – 31.07.2022
  • Intensiv-Woche (Ausland): November 2022
  • Abschluss (Hamburg): Februar 2023

 

Die Termine der Seminare werden aktuell geklärt.

Bonus zur Ausbildung:

  • Du erhältst kostenlos Ausgaben meiner Bücher, die Du noch nicht hast
  • Du hast außerdem die Möglichkeit ab Beginn der Ausbildung Provisionen durch Empfehlungsmarketing für Kurse und Programme zu erhalten und damit die Ausbildung zu refinanzieren.
  • Du erhältst vergünstigte Konditionen für Events, Reisen und andere Workshops die ich veranstalte
  • Außerdem wirst Du „leider“ auch sehr häufig sehr gut essen gehen müssen mit uns, gesellige Runden ertragen und neue Freundschaften schließen… Viele weitere Tipps für tolle Abenteuer, interessante Literatur und lohnenswerte Weiterbildungen inklusive. Schlimm, oder?

Die Ausbildung endet dann im Februar mit dem Abschluss-Wochenende.

Dann hast Du die Wahl:

Du kannst mit diesem erlernten Wissen einfach gehen. Du erhältst von mir ein Zertifikat, dass Du bei mir eine Coaching Ausbildung gemacht hast und kannst es als Bereicherung Deines Lebens oder als Teil Deiner Weiterentwicklung sehen.

Oder Du bleibst als Coach für meine Kunden „im Team“ und wirst weiter von mir gefördert (natürlich kannst Du zusätzlich tun, was immer Du möchtest).*

*Dazu gehören immer zwei… sollte einer von uns beiden nicht mit dem anderen weitergehen wollen, gibt es dafür ein Gespräch und eine Lösung.

 

Deine Investition:

Ausbildung über 9 Monate

4 Ausbildungs-Blöcke und Dokumentation und Teilnahme an bis zu 9 Seminaren (Reisekosten und Unterbringung sind jeweils selbst zu zahlen), Zugang zu Onlineprogrammen und zur Community, zweiwöchentliche Zoom-Meetings, vier  Ausbildungsblöcke, Supervision, Material und Zertifikat (Einzelleistungen im Wert von über 12.000 Euro):

Für Teilnehmer, die nur die Coaching-Ausbildung machen möchten:

  • Komplett-Preis bei Einmalzahlung: 7.900,- Euro. 
    oder:
  • 3 Raten á 2.700,- Euro

Für Teilnehmer, die später als Coach mit mir tätig sein möchten:

  • Komplett-Preis bei Einmalzahlung: 6.900,- Euro
    oder:
  • 3 Raten á 2.400,- Euro

Gebühr als Coach in meinem Team ab Ende der Ausbildung:

175 Euro  / pro Monat

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. Mwst.

Bei einer Entscheidung für eine Ausbildung mit Mitgliedschaft im Kontaktvoll Team gilt diese für mindestens 6 Monate und verlängert sich um jeweils 6 Monate, falls nicht sechs Wochen zum Laufzeitende gekündigt wird.

Eine nachträgliche Änderung der Entscheidung ist selbstverständlich möglich und wird dann entsprechend verrechnet.

Für die monatliche Pauschale als Coach erhältst Du umfassende Leistungen:

  • Aufnahme Deines Profils und Darstellung auf meiner Webseite als Coach
  • Direkte Weiterleitung von Anfragen für Einzelcoachings
  • Einbindung in Marketing-Aktivitäten (Newsletter, FB etc.)
  • Vorstellung als Coach in der „Werde echt!“ Coaching-Community
  • Kostenlose Teilnahme als Coach an Seminare und die Möglichkeit, dort Kunden für’s Coaching zu gewinnen (Plätze nach Verfügbarkeit)
  • Teilnahme an den künftigen Coach-the-Coach Ausbildungs-Einheiten zum Selbstkostenpreis
  • Unterstützung im Marketing für Dich als Coach (ich habe Marketing studiert und inzwischen über 70.000 Euro in Weiterbildung für Marketing investiert und teile gerne mein Wissen mit Dir)
  • Die Möglichkeit die Marke „Nina Deißler“ zu nutzen und in meinem Namen Info-Abende, Workshops und sonstige Veranstaltungen (in Absprache) abzuhalten.
  • Einbindung in das Empfehlungsmarketing-Programm
  • Einbeziehung in zukünftige Projekte
  • Regelmäßige Supervision
  • Zugang zu  meiner Bibliothek
  • und vieles mehr…
Bewirb Dich jetzt!
Willst Du ein richtiger guter Kontaktvoll Coach werden? Dann schreib mir jetzt!

Was bewegt Dich dazu? Wer bist Du? Was wünschst Du Dir?

Ich freue mich auf Dich.

[contact-form-7 id=“4687″ title=“Intensiv-Coaching-Kontaktformular“]

Pin It on Pinterest